Home » Jungschützen » Bericht 2010

header

Bericht 2010

Jungschützen – das 2. Halbjahr 2010

Jungschützen-Gruppenmeisterschaft 21.8.2010

Nach den Sommerferien legten wir dann mehr Gewicht auf Wettkämpfe. Die Ausbildung war soweit durch. Gleich zu Anfang stand die Gruppenmeisterschaft an. Der Jungschützenkurs hat sich erfolgreich mit einer JS-Gruppe und einer  JJ-Gruppe in der Heimrunde an die Kantonale Ausscheidung qualifiziert. Also machten wir uns auf den Weg nach Laufen. Ein sehr warmer Sommertag, an dem es sicher besseres zu tun gegeben hätte. Dennoch waren alle motiviert. Der Stand erwies sich als sehr zäh, obwohl es auf den ersten Blick gar nicht so aussah. Aber mit den verschieden Wettereinflüssen sind noch nicht alle ganz vertraut. Nach der ersten Runde sah es noch gar nicht gut aus. Die JS-Gruppe hatte mit 321 Punkte einen sehr grossen Abstand zu der führenden Gruppe. Auch bei der JJ-Gruppe sah es nicht besser aus. Aber wir liessen den Kopf deswegen nicht hängen. Jeder analysierte seine Fehler und wollte im 2. Durchgang besser werden. Bei der JS-Gruppe ging dieser Schuss jedoch nach hinten los. Aber die JJ Gruppe konnte sich durch ausgezeichnete Leistungen erheblich Steigern. Es darf erwähnt werden, dass unser Simon Gerber massgeblich für den Erfolg der Gruppe verantwortlich war. Mit einem Einzelresultat von 94 Punkten katapultierte er seine Gruppe auf den 3. Platz. Herzliche Gratulation! Der JS Gruppe blieb der 12. Rang.